Sommertipps

Nun ist der Sommer mit Sonne und Wärme endlich da. Damit Sie die höheren Temperaturen geniessen können, hier einige Sommertipps:

Trinken Sie 2-3 Liter täglich. Am besten Wasser, ungesüsste Getränke, verdünnter Fruchtsaft.

Schützen Sie Ihre Haut, sie ist Ihr grösstes Organ! Halten Sie sich eher am Schatten auf. Vermeiden Sie einen Sonnenbrand!

Schützen Sie Ihre Augen mit einer Sonnenenbrille (UVA/UVB-Schutz). Tragen Sie einen Sonnenhut.

Um die Raumtemperatur möglichst angenehm zu halten, lüften Sie nachts oder am frühen Morgen. Schliessen Sie danach die Fenster und vermeiden Sie Sonneneinstrahlung.

Bewegen Sie sich! Gehen Sie öfter in die Natur. Joggen Sie leicht, walken Sie, gehen Sie schwimmen…, so bleiben Sie in Schwung! Legen Sie Ihre Trainingseinheiten vorallem auf den Morgen oder Abend. Trinken Sie zusätzlich. Nehmen Sie den Klang der Natur in sich auf und freuen Sie sich über die Vielfalt der Farben und Geräusche.

Wenn Sie sich in der Natur aufgehalten haben, suchen Sie Ihren Körper nach Zecken ab. Bei Zeckenbefall soll die Zecke möglichst rasch durch Fassen mit einer feinen Pinzette direkt über der Haut und kontinuirlichem Zug entfernt werden. Danach die Stichstelle desinfizieren und die Hände waschen. Notieren Sie das Datum und die betroffene Körperstelle. Entzündet sich die Einstichstelle, suchen Sie Ihren Arzt auf.

Nehmen Sie 3-5 leichte Mahlzeiten zu sich wie Salate, Obst, Gemüse, Teigwaren…

Legen Sie Ihre Beine hoch, damit entlasten Sie Ihre Venen. Gönnen Sie sich abends ein kühles Fussbad.

Wird die Hitze unerträglich, kühlen Sie ihre Hände und Unterarme bis zu den Ellbogen mit Wasser!

Legen Sie ein Stück frische Zwiebel auf einen Insektenstich, das lindert die Symptome. Bei einem Bienenstich vorher den Stachel rasch entfernen.

Treffen Sie sich an lauen Sommerabenden mit Ihren Freunden/Freundinnen und freuen Sie sich über das Zusammensein.

Ich wünsche Ihnen schöne und unbeschwerliche Sommertage!

*   *   *