Hot Stone Massage

Steine
Der Ursprung von Massagen mit heissen Steinen dürfte im alten Nepal, in Tibet und in Westchina verwurzelt sein. Bekannt waren sie aber auch bei hawaiianischen und indianischen Schamanen. Man schrieb den Steinen eine geheime, besondere und unsichtbare Heilkraft zu. Die Basaltsteine haben ihre Kraft aus dem Inneren der Mutter Erde aufgenommen.Daneben wurden auch die physikalischen Eigenschaften der Steine, wie die Wärme- und Kältespeicherung zur Linderung vielerlei Beschwerden eingesetzt.

Die Hot Stone Massage heisst auf hawaiianisch Pohaku (Fels, Stein), Wai (Wasser), Ola (Leben, Gesundheit).

Die Hawaiianer haben diese Art der Steintherapie im Bereich des körperlichen und seelischen Heilens eingesetzt. Sie entwickelten eine sehr effektive Massage, bei der die glatten vulkanischen Steine mit Öl umhüllt über den Körper gleiten.

Die Massage mit den erhitzten Steinen lockert die Muskeln, fördert die Durchblutung und beruhigt die Seele. Sie aktiviert den Energiefluss in den Meridianen. Ein Gefühl der Schwerelosigkeit und ein angenehmes Wohlbefinden stellen sich ein.

“die Seele baumeln lassen”

Die Hot Stone Massage ist eine Ergänzung der klassischen Massage und lässt sich sehr gut mit der Aromamassage und osteopathischen Techniken kombinieren.

Wirkung

  • Verbesserung der Durchblutung
  • Anregen des Lymphflusses
  • Verbesserung des Gewebestoffwechsels
  • Abtransport von Schlackenstoffen
  • Lösen von Muskelverspannungen
  • Rücken-, Nackenschmerzen, Muskelkater
  • Beruhigend bei Stress
  • Ausgleichend bei Verdauungsbeschwerden
  • Stärkung des Immunsystems

Kosten

Eine Behandlung kostet (inkl. Mwst.) Fr. 120.-/50-60 Min. Davon werden in der Regel zwischen 70-90% von der Krankenkasse übernommen, falls Sie eine Zusatzversicherung für komplementäre Heilmethoden abgeschlossen haben.

Fragen/Termine

Bitte nehmen Sie für die Beantwortung von Fragen und die Vereinbarung von Terminen mit mir Kontakt auf.

*   *   *