Abkühlung

Wie wär’s mit einem kneippschen kalten Armbad zur Abkühlung während diesen heissen Tagen?

Das kalte Armbad wirkt unterstützend zur Ableitung bei Kopfschmerzen, bei Herzklopfen und zur Anregung der Blutzirkulation. Es wirkt wunderbar kühlend an heissen Sommertagen, die Hitze im Kopfbereich abzuleiten.

Im Sommer eignet sich ein Brunnen hervorragend für diese Art von Abkühlung. Zuerst mit dem rechten, dann mit dem linken Arm mit der Hand voraus bis zur Mitte des Oberarms ins kühle Nass eintauchen. Die Arme etwa 6 – 30 Sekunden im Wasser leicht bewegen bis zum Eintritt des Kälteschmerzes oder eines Wärmegefühls. Oder einfach nach dem Wohlbefinden.
Nie mit kalten Händen

Danach das Wasser nur abstreifen und die Arme bewegen!

Dieses Armbad wirkt wohltuend und erfrischend bei geistiger und körperlicher Müdigkeit, Kopfschmerzen, und Nervosität.

Vorsicht bei Angina pectoris

viel Vergnügen

*   *   *